cards2
Kultur

Sammle Risikokapitalgeber aus dem Silicon Valley – als Sammelkarten

 

 

Wenn Baseballkarten wie ein alter Hut aussehen, gibt es eine neue Variante: Risikokapital-Sammelkarten.

 

Egal, ob Sie ein Fan des Apple Angel Investors Mike Markkula oder der Partnerin Mary Meeker von Kleiner Perkins sind, in diesen Sammelkarten von Touchbase finden Sie wahrscheinlich einen Lieblings-Tech-Visionär.

 

Jede Packung enthält ein Sortiment von fünf Karten, auf denen sich Spätphaseninvestoren, Engelsinvestoren, Startkapitalinvestoren und Berater befinden, die mehrere Jahre der Risikokapitalgeschichte von Silicon Valley umfassen.

cards2

Verschiedene berühmte Investoren wie Meeker, Markkula, Paul Graham , Marc Andreessen und Bill Gurley werden zufällig in jedes Paket aufgenommen, sodass Sie nie wissen, welches Sie erhalten.

 

‚Wir führen Vintage- und Raritätenkarten aus der Sand Hill Road-Serie 1994, der Gig Economy-Serie 2010, der Private Equity-Serie 1992, der Unicorn-Serie 2015 und mehr‘, heißt es auf der Touchbase-Website .

 

Jede Karte enthält ein Foto der VC, Statistiken und biografische Informationen.

 

Ich habe mich an Touchbase gewandt, um sicherzustellen, dass die Karten kein Streich der Technologiekultur sind, und das Unternehmen hat mir versichert, dass die Karten in der Tat echt sind.

 

Die Neuheitenkarten sind jedoch nicht billig, da sie, ähnlich wie Kunstdrucke, in begrenzter Stückzahl verkauft werden. Jede Packung, die insgesamt fünf Karten enthält, kostet 60 USD (46 GBP, 83 AU $).

 

Wenn Sie mögliche Kandidaten für zukünftige Decks vorschlagen möchten, finden Sie auf der Touchbase-Website einen Abschnitt, in dem Sie Ihre Vorschläge hinzufügen können.

 

Die Karten werden in diesem Monat verschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.