Zwei-Bit-Zirkus-Brent-Bushnell-6285
Kultur

Dieser Zirkus für Nerds ist wie der modernste von Chuck E. Cheese

Das ist meine Art von Ort. Aber dann bin ich ein Nerd.

In einem Bereich werfen Sie Bälle auf Luftballons, die auf eine Wand projiziert werden. Die Person, die die meisten Ballons schlägt, gewinnt.

In einem anderen Raum, der wie die Kommandobrücke des Raumschiffs aufgebaut ist, können die Leute mit Freunden die Rolle eines Kapitäns übernehmen, um den Schiffsbetrieb zu steuern.

Es gibt auch einen Raum, in dem bis zu 100 Personen fast eine Stunde lang Wein probieren und dann gegeneinander antreten können, um Geschmacksrichtungen zu ermitteln.

Und vergessen Sie nicht den Roboter-Barkeeper.

Dies ist alles Teil eines wilden Experiments unter der Leitung von Brent Bushnell namens Two Bit Circus, das am 5. September bei freiem Eintritt eröffnet wird. Natürlich kosten Essen und Spiele eine typische Person ungefähr 50 US-Dollar.

tbc-1

Wenn dieser Name Bushnell bekannt vorkommt, dann deshalb, weil Brent der Sohn von Nolan Bushnell ist, der 1972 Atari mitbegründet hat . Das in Kalifornien ansässige Unternehmen hat bahnbrechende Arcade-Spiele entwickelt und den Markt für Heimvideospiele angekurbelt. Nolan eröffnete daraufhin eine Ladenkette mit dem Namen Chuck E. Cheese, die Musik, Essen, ein Cartoon-Maus-Maskottchen und natürlich Videospiele anbietet.

Genau wie sein Vater vor einer Generation hoffen Brent und sein Team, die Menschen auf eine neue Art und Weise zu unterhalten, indem sie eine Mischung aus Videospielen, virtueller Realität, Neonlichtern und Spaß im Themenpark verwenden. Die neuen Anstrengungen sind darauf zurückzuführen , dass die Spielhallen dank des Wachstums der VR-Erlebniszentren , in denen Menschen Videospiele mit tragbaren Headsets spielen , wieder in Schwung kommen.

Und genau wie bei Chuck E. Cheese hofft Brent, dass Two Bit Circus die Leute dazu bringt, zusammen zu spielen.

‚Es gibt eine Menge großartiger Spielunterhaltung und sie ist wie gemacht für zu Hause‘, sagte Brent. Two Bit Circus soll Menschen zusammenbringen, um in Gruppen zu spielen. Fast alles bei Two Bit Circus ist für mindestens zwei Spieler und manchmal für fünf, 10 oder sogar 100 Personen.

tbc-4

‚In der Öffentlichkeit bist du wirklich eine andere Person als zu Hause‘, sagte er.

Viele der Spiele Bushnell, CTO Eric Gradman und sein Team gebaut werden durch Themenparks inspiriert, Promenaden und staatlichen Messen , die haben amerikanische Traditionen gewesen für mehr als ein hundertfünfzig Jahren . Das Ballon-Popping-Spiel zum Beispiel ist eine Abwandlung des altmodischen fairen Vergnügens, bei dem Spieler mit Pfeilen auf Ballons an der Wand werfen.

Anders als auf der Messe, sagte Bushnell, dass es im Two Bit Circus keine Preise geben wird, auch weil Karnevalspreise normalerweise billig und schlecht gemacht sind.

Im Two Bit Circus wird es allerdings Leckerbissen geben. Bushnell sagte, dass es ‚Ostereier‘ gibt, die in dem 38.000 Quadratmeter großen Gebäude verstreut sind, in dem es sich befindet. Obwohl der Eintritt frei ist, kosten Spiele 1 bis 3 Dollar pro Stück und ‚Attraktionen‘ wie das Raumschiff ‚Story Room‘. Das Spielen kann bis zu 25 US-Dollar kosten. ‚Es ist wirklich wie im Videospiel‘, sagte er.

Die Bar und das Restaurant berechnen auch Getränke und Speisen.

Ein anderer Raum ist wie das Innere einer alten Mine aufgebaut, komplett mit Karren und einer Spur in der Mitte des Raumes. Die Spieler arbeiten zusammen, um verstecktes Dynamit im Raum zu finden und zu verkabeln.

Mit der Zeit hofft Two Bit Circus, Spieleentwickler zu gewinnen, die helfen können, einen Stall mit Spielen zu schaffen, durch den es sich drehen oder sogar wechseln lässt, je nachdem, ob es an einem Dienstagabend für eine Firmenveranstaltung oder an einem Mittwoch für eine Kindergeburtstagsfeier vermietet wird Nachmittag.

‚Wir wollen diese Sorte für ein paar Leute haben‘, sagte Bushnell.

Zwei-Bit-Zirkus-Brent-Bushnell-6285

‚,’modalTemplate‘:‘

<\/svg>{{content}}<\/div><\/div>‚,’setContentOnInit‘:false}’>

Two Bit Circus begann als gemeinnütziger Verein , der Labore für Schulen entwarf, um Schüler zu inspirieren, sich mit einer Vielzahl von Projekten und Tools, einschließlich 3D-Druckern, mit Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik zu befassen. Das Unternehmen befürwortet auch das Unterrichten von Kunst und Naturwissenschaften für Kinder, eine Bewegung, die den Spitznamen STEAM (oder STEM mit dem zusätzlichen ‚a‘ für Kunst) trägt.

Bushnell hofft, die Themenparks seines Teams auf drei Standorte ausweiten zu können, und erwartet rund eine Million Besucher pro Jahr. Zu diesem Zeitpunkt sagte er: ‚Als Plattform können sich die Leute darüber aufregen, und Markenvermarkter können sich auch darüber aufregen.‘

Der erste Schritt ist jedoch, in den nächsten Wochen seinen ersten Standort im Künstlerviertel von Los Angeles zu eröffnen.

CNETs Ashley Esqueda wurde verkauft, nachdem sie einen kurzen Höhepunkt erreicht hatte.

‚Ich war schon in vielen Pop-ups und Installationen hier in Los Angeles, einige verrückt, andere ernst, es gibt nichts Schöneres als Two Bit Circus‘, sagte sie. ‚Nicht, dass ich es gesehen hätte.‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.