Essen

Cindy Crawford speist auf ihrer nicht zu strengen Diät: "Sei 80 Prozent gut, 80 Prozent der Zeit"

Obwohl Cindy Crawford sich für eine gesunde Esserin hält, lautet ihr Motto: ‚Sei 80 Prozent gut, 80 Prozent der Zeit.‘

‚Es macht Spaß, nach dem Abendessen mit Ihrer Familie Eis zu essen‘, sagt Crawford, der kürzlich in Coolhaus-Eis investiert hat, gegenüber PEOPLE. „Ich wollte nie die Mutter sein, die sagte:‚ Oh, nein, das kann ich nicht haben. ' Ich denke, das ist nicht das Vorbild, das ich setzen wollte. “

Dem Supermodel zufolge war es für ihre Kinder, den 18-jährigen Sohn Presley Gerber und die 16-jährige Tochter Kaia Gerber, wichtig, nicht zu streng mit ihrer Ernährung umzugehen, als sie ihre eigene Karriere als Model starteten.

‚Besonders für Kaia‘, fügt Crawford hinzu. „Ich wollte nicht, dass sie dachte:‚ Oh, um [ein Model] zu sein, kann man diese Dinge im Leben nicht genießen. ' Natürlich kannst du. Man muss sie nur in Maßen genießen. “


Coolhaus

Crawford, der sich an eine Routine aus ‚jeden Tag eine Art Salat‘ und einer täglichen Dosis grünem Tee hält, hat nichts dagegen, sich mit anderen Lebensmitteln zu verwöhnen, die kein Eis sind. Obwohl sie „die schlechten Kohlenhydrate aus weißen Lebensmitteln herausschneidet“, wie Pasta, Brot und Reis, gönnt sie sich oft Cocktails und Schokolade.

Vor kurzem, auf dem Heimweg von Coachella, war das Supermodel bei In-N-Out für einen Burger ohne Brötchen. ‚Ich bekomme keine Pommes‘, sagt Crawford, ‚aber ich habe den Schokoladenshake bekommen.‘

Obwohl sie zugibt, dass sie nicht mehr so oft kocht wie früher, als ihre Kinder noch jünger waren, backt sie oft mit Kaia und isst gerne mit ihrer Familie, wo sie „eine Stunde lang sitzen und miteinander reden“ können.

Lieblingsessen in Paris

Ein Beitrag, der von Cindy Crawford (@cindycrawford) am geteilt wurde

Jetzt ist das Eisgeschäft eine Familienangelegenheit, und auch Presley beteiligt sich an der Investition.

Das Mutter-Sohn-Duo drehte im Rahmen der Coolhaus-Kampagne „As Awesome As You Are“ in Beverly Hills ein Video, in dem drei neue Eiscremesandwich-Geschmacksrichtungen und sieben neue Pints, darunter Buttered, landesweit im Handel erhältlich sind French Toast und Street Cart Churro Dough.

An der Stelle (unten) ist Presley zu sehen, wie er einen halben Liter Chocolate Molten Cake über einen Tisch schiebt, während seine Mutter auf der Couch einen Bissen nimmt. Später werfen Cindy und Presley in ihrer Küche ein paar Liter Eis herum und versuchen, sie dazu zu bringen, direkt auf dem Boden zu landen.

Das Unternehmen bringt auch ein Aroma auf den Markt – eines von Crawfords Favoriten -, das aus gesalzenem Tahitian-Vanilleeis mit Pommes Frites und Milchschokoladen-Malzbällchen hergestellt wird.

„Ich erinnere mich, als ich ein junges Model in Japan war und alles so fremd war, dass ich als einziges McDonald's erkannte“, sagt Crawford. „Früher war ich mit meiner Mitbewohnerin aus den USA zusammen und habe Pommes in meinen Schokoladenshake getaucht. Als ich diesen Geschmack sah, sagte ich: ‚Oh, mein Gott. Ich muss das haben. '‘

„Ich persönlich finde es toll, wie Cindy Presley dazu gebracht hat und dass ihre Kinder in ihre Investitionen involviert und proaktiv sind“, sagt Natasha Case, Gründerin von Coolhaus, gegenüber PEOPLE. ‚Es ist inspirierend zu sehen, dass diese Art von finanzieller Sparsamkeit und Sorgfalt an die nächste Generation weitergegeben wird.‘

Crawford arbeitet nicht zum ersten Mal mit ihrem Sohn zusammen. Im Februar drehte Presley mit seiner Mutter einen Pepsi Super Bowl-Werbespot.

‚Es ist nicht üblich, dass Sie das mit Ihrem Kind tun‘, sagte Crawford. „Presley ist der Typ, der wirklich nicht gerne im Mittelpunkt steht. Es geht ihm gut im Hintergrund, aber wenn er ihn am Set beobachtet, wenn er vor die Kamera tritt, weiß er, wie es geht, und ich war nur eine strahlende Mutter. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.